Direkt zum Inhalt

Impressum

Rechtliche Hinweise

Verantwortliche Stelle

ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bundesvorstand
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin

Telefon (030) 69 56-0
Fax (030) 69 56-31 41

E-Mail: info@verdi.de
Webseite: verdi.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Frank Werneke (Vorsitzender), Andrea Kocsis (stellv. Vorsitzende)

Inhaltlich verantwortlich gemäß Paragraf 18 Abs. 2 Medienstaatsvertrag (MStV) und Absatz 5 Telemediengesetz (TMG)

Organisationseinheit: Fachbereich A, Landesbezirk Nordrhein-Westfalen
Verantwortliche: Sarah van Dawen-Agreiter

E-Mail: sarah.vandawen-agreiter@verdi.de

Webseiten:

Kunst und Kultur (verdi.de)

Design, Programmierung und Konzeption

ver.di Fachgruppe Kunst und Kultur, NRW in Zusammenarbeit mit:

Z wie Zimmer – Text, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit
Web: z-wie-zimmer.de

Rechtshinweis

ver.di prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. ver.di ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des weiteren behält sich ver.di das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Die inhaltliche Verantwortung für Seiten von Untergliederungen, Fachbereichen, Fach-, Personen- und Statusgruppen, Landesbezirken, Bezirken und Ortsvereinen liegt bei den jeweiligen Untergliederungen und Organen.

Inhalt und Struktur der Websites von ver.di sind urheberrechtlich geschützt.

Datenschutz

Verantwortliche

Susanne Gutsche, betriebliche Datenschutzbeauftragte (bDSB) der ver.di
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin
E-Mail: datenschutz@verdi.de

Persönliche Daten

Datenschutz spielt bei ver.di eine zentrale Rolle. Deshalb gelten bei uns strikte Vorgaben und Verfahren im Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Übermittelte persönliche Daten aus Anfragen und Zuschriften, beispielsweise Ihr Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck im Rahmen der gewerkschaftspolitischen Aufgaben (Satzung) elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Dabei gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle übermittelten Daten werden sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz jedermann auf Antrag in geeigneter Weise die in 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir mit dem öffentlichen Verfahrensverzeichnis für ver.di unmittelbar nach.

Hier finden sich weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Webseite.

Zurück